(Junior-) Projektentwickler (w/m/d) | Real Estate in Berlin

Die mittelständisch, inhabergeführte Dienstleistungs- und Projektentwicklungsgesellschaft -mit Sitz in Berlin-, unterstützt Immobilienunternehmen beim Ankauf von Immobilienbeständen und -beteiligungen in Deutschland. Darüber hinaus werden Immobilienbeteiligungen gemanagt sowie Projektentwicklungen umgesetzt.

Die Gesellschaft hat u.a. innerhalb der Europacity für eine Teilfläche von 8,5 Hektar, die Entwicklung eines neuen Stadtviertels übernommen. Auf dieser Teilfläche entsteht ein digitales Stadtviertel und setzt damit neue Maßstäbe im Zuge der Digitalisierung. Es sollen dort Wohnungen, Büro- und Einzelhandelsflächen sowie begrünte öffentliche Flächen entstehen.

Aufgaben

  • Begleitung von Immobilien-Projektentwicklungen (Objekte, Quartiere), im Neubau und Bestand von der Projektidee, der Entwicklungsphase bis hin zur Realisierung
  • Durchführung von Markt-, Standort- und Bedarfsanalysen bzw. Machbarkeitsstudien; Analyse von Entwicklungspotenzialen
  • Ankaufsprüfung von bebauten/unbebauten Grundstücken, ggfs. Auswertung Due Diligence
  • Durchführung von Baurechtsprüfungen bzw. Herstellung von Baurecht
  • Erstellung von Konzepten, Projektkalkulationen Wirtschaftlichkeitsberechnungen zur Entscheidungsfindung
  • Beauftragung und Steuerung von externen Dienstleistern (Architekten, Planer)
  • Kommunikation und Abstimmung mit externen und interne Projektbeteiligten
  • Aufbereitung projektbezogener Daten, Erstellung von Präsentationen und Exposés

Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Immobilienwirtschaft oder Architektur oder einem vergleichbaren Studiengang mit Schwerpunkt Immobilien oder vergleichbare Qualifikation
  • Erste relevante Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft
  • Interesse an technischen, betriebswirtschaftlichen sowie juristischen Zusammenhängen
  • Eine hohe Bereitschaft sich in Themenbereiche der Projektentwicklung einzuarbeiten bzw. auszubauen
  • Gute MS Office Kenntnisse, insbesondere Excel 

Angebot

  • Ein dynamisches Unternehmen mit viel Entwicklungs- und Umsetzungsfreiräumen
  • Eine unbefristete, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit mit Perspektiven sowie einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeit
  • Eine offene und kollegiale Atmosphäre mit flachen Hierarchien
  • Eine attraktive Vergütung, 30 Tage Urlaub und Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf
  • Restaurant Pass Schecks, kostenlose Getränke, Fitnessangebot
  • Einen modernen Arbeitsplatz direkt um die Ecke des Ku’damms mit einer sehr guten ÖPNV-Anbindung

Bei Interesse und weitere Informationen bitte Kontakt per Kontaktformular aufnehmen oder Anruf!

Zurück